Diese Seite drucken

Lupen

 

Wenn die Lesebrille nicht mehr ausreicht …

… dann kommen die vergrößernden Sehhilfen zum Einsatz. 

 

Als vergrößernde Sehhilfen werden Lupen oder elektronische Hilfsmittel bezeichnet, die sehbehinderten Menschen helfen, ihr noch vorhandenes Sehvermögen optimal auszunutzen und so die Lebensqualität im Alltag zu steigern. 

Was ist der Unterschied zwischen einer vergrößernden Sehhilfe und einer normalen Brille oder Kontaktlinse?

Viele Patienten nutzen Brillen und Kontaktlinsen, um Fehlsichtigkeiten auszugleichen. Von Fehlsichtigkeit spricht man, wenn das in das Auge einfallende Licht nicht so gebrochen wird, dass sich auf der Netzhaut ein scharfes Bild ergibt.

lupen lupen1
lupen2 lupen3
   

lupen4

lupen5 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen